SEI JIN KAN 
Tendoryu Aikido im Wiesental

Tendoryu Aikido

 

In unserem Dojo betreiben wir Tendoryu Aikido. Eine Stilrichtung von Meister Shimizu, Kenji, der einer der letzten Uchi-Deshi (im Hause des Meister lebender Schüler) von O-Sensei Morihei Ueshiba war. Der Begriff Tendo leitet sich aus einem Wort des klassischen, chinesischen Werkes "Der goldene Mittelweg" ab, in dem es heißt, Aufrichtigkeit sei der Weg zum Himmel. Gleichzeitig ist es auch der Name der Geburtsstadt von Meister Shimizu, Kenji, Tento in der Präfektur Fukuoka, Japan. 

Tendoryu ist aus Ten (Himmel, himmlisch) und Do (der Weg) zusammen gesetzt. Ryu steht für Stilrichtung. Somit könnte man Tendoryu mit die Stilrichtung himmlischer Weg oder Weg zum Himmel übersetzen. Die Stilrichtung Tendoryu Aikido fällt durch seine klaren runden Bewegungen auf. Die Techniken werden konsequent durchgeführt und dabei spielt das ernsthafte Training eine wichtige Rolle. Meister Shimizu, Kenji spricht oft davon, dass es nicht nur um die Technik geht, sondern um jeden Trainierenden selbst. Wir trainieren unsere Haltung, Aufmerksamkeit und Respekt anderen gegenüber. Meister Shimizu, Kenji unterrichtet seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt und ist dafür mit einem Preis des Aussenministers für kulturellen Austausch geehrt worden. 

Heute ist sein Sohn Shimizu, Kenta der Leiter des Hombu-Dojo in Japan. Er reist ebenfalls zu weltweiten Seminaren und lehrt das Aikido seines Vaters.  

Unser Dojo ist der Non-Profit-Organisation Tendo-World-Aikido angeschlossen die 2008 von Meister Shimizu, Kenji gegründet wurde. 








Webseite des Tendokan in Japan http://aiki-tendo.jp 

Webseite des Tendo World Aikido Verband http://tendo-world-aikido.de 

Webseite des Tendo World Aikido Japan http://aiki-tendo.jp/twa/index.html

 
 
 
 
Karte
Info